Card image

Überlassen Sie das Feld nicht ihrem Migräne­drachen.

Migräne ist nicht gleich Migräne. Fest steht, dass alle Betroffenen einem sehr hohen Leidensdruck ausgesetzt sind. Insbesondere wer unter häufigen und langen Migräneschüben leidet, fühlt sich zunehmend ausgeliefert und fremdbestimmt. Der Drache wird übermächtig, kontrolliert Freizeit, Familien- und Arbeitsleben. Es mag schwerfallen, sich für einen erneuten Kampf gegen den Drachen Migräne zu motivieren, aber es lohnt sich:
Migräne ist nicht gleich Migräne. Fest steht, dass alle Betroffenen einem sehr hohen Leidensdruck ausgesetzt sind. Insbesondere wer unter häufigen und langen Migräneschüben leidet, fühlt sich zunehmend ausgeliefert und fremdbestimmt. Der Drache wird übermächtig, kontrolliert Freizeit, Familien- und Arbeitsleben. Es mag schwerfallen, sich für einen erneuten Kampf gegen den Drachen Migräne zu motivieren, aber es lohnt sich:
Card image
Gerade wenn es um Vorbeugung und Behandlung geht, können Sie selbst sehr viel dazu beitragen. Dabei ist es unabdingbar, dass Sie Ihren Gegner in- und auswendig kennen. Dokumentieren und analysieren Sie Erscheinungsformen, Symptome und mögliche Auslöser Ihrer Migräne, beispielsweise mit der M-sense App, dem mobilen Migränetagebuch.
Card image
Wichtig ist, dass Sie dieses Wissen mit Ihrem Arzt teilen. Diese Informationen helfen ihm, die für Sie passende Behandlung und Medikation auszuwählen, beispielsweise eine migränespezifische Prophylaxe mit dem Ziel, die Häufigkeit und die Intensität wiederkehrender Migräneattacken zu reduzieren.